227215512862523
top of page

Was ist eigentlich Karma?

Aktualisiert: 24. Okt. 2022

Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Alles, was wir in unserem Leben erfahren, wird in der Seele gespeichert. Dem zugrunde liegt die Vorstellung, dass unsere Seele viele Male in einem neuen Körper wiedergeboren wird und ungelöste Themen aus alten Leben wieder aufgreift, um diese zu heilen.

Zwischen zwei Inkarnationen bekommen wir die Möglichkeit als Seele zu reflektieren und dann erneut zu inkarnieren. Das gibt uns immer wieder die Chance, neue Werte zu erlernen und neue Positionen einzunehmen. Es wirkt wie ein Ausgleich, um zu verstehen, welche Verantwortung wir durch unser Handeln übernehmen. Mal sind wir Täter, mal Opfer, mal weiblich, dann wieder männlich. Dabei haben wir stets den freien Willen und können uns in alle Richtungen entwickeln und alles ausprobieren. Dies verursacht aber Karma und Verstrickungen, die uns in späteren Leben wiederbegegnen.


Karma aus alten Leben

Um als Wesen in unserer Entwicklung dazuzulernen, müssen wir in bestimmte Erfahrungen wieder eintauchen, sie erneut aufgreifen, um sie aus anderer Perspektive kennenlernen. So wird man oft mit der Opferseite konfrontiert, wenn man in früheren Leben Täter war. Je nach unseren Vorleben wird unser aktuelles Leben geprägt. Frühere Leben, wo wir mit Strukturen von Macht und Kontrolle in Verbindung gekommen sind, oder wenn wir Bindungen über mehrere Leben eingegangen sind, können bis in das aktuelle Leben nachwirken. Negatives Karma, wie z.B. starke Schuldgefühle, schafft Lebensumstände, wo wir Schuld und Strafe erleben. Oder wir bleiben in der Opferhaltung, bis wir die Kraft finden, uns daraus zu befreien. Das alte Muster zu erkennen und zu lösen, schenkt unserer Seele die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln.


Karmische Verstrickung zwischen Menschen

Wenn nun zwei Menschen aufeinandertreffen, die eine karmische Verbindung haben, sich in früheren Leben bereits mehrfach begegnet sind, dann wird die alte Erinnerung unbewusst aktiviert. Ihre Seelen haben irgendwann mal beschlossen, sich über mehrere Leben gemeinsam weiterzuentwickeln. Das kann in einer Arbeits- genauso wie in einer Paarbeziehung erfolgen, oder in einer Familie, als Freunde, als Nachbarn. Überall da, wo wir anderen Menschen begegnen und mit ihnen in Beziehung treten.

Die erneute Begegnung löst dann möglicherweise wieder das alte Muster aus, da die Seele an diesen Punkt festhängt. Auch wenn wir als Person das Gefühl haben, festzustecken, ist es dennoch eine Chance zu wachsen, wenn man es aus einem anderen Blickwinkel betrachtet.


Karma dient der Transformation

Sobald wir uns weiterentwickeln, das Muster erkennen und transformieren, können wir es hinter uns lassen. Das kann durch jede Form von Persönlichkeitsarbeit erfolgen.

Das Auflösen von alten Verbindungen, die meist unbewusst im Hintergrund wirken, kann dabei hilfreich sein. Dabei wird das Leben, wo diese Verbindung oder das Muster das erste Mal aufgetaucht sind, bearbeitet und wesentliche Zusammenhänge sichtbar gemacht.


Rituelle Aufstellungsarbeit

Die rituelle Aufstellungsarbeit ist eine Methode, mit der ich sehr gerne arbeite und die sich dafür gut eignet.

Bei dieser Art von Aufstellungsarbeit werden die Personen und Themen mithilfe von Steinen in einem definierten Feld platziert. Archetypen und hilfreiche Spirits werden miteinbezogen. Dabei wird nicht das alte Leben verändert, sondern seine energetische Auswirkung auf die Gegenwart. Wichtig ist dabei der Erkenntnisprozess des Klienten, der die Veränderung möglich macht. Diese Art der Aufstellung ist sogar aus der Ferne am Telefon möglich.


Möchtest du gerne mehr darüber wissen, oder ein altes Leben/eine alte Verbindung auflösen, so freue ich mich, wenn du mit mir Kontakt aufnimmst. In einem kostenlosen 15-minütigen Vorgespräch per Telefon oder Videotelefonie beantworte ich dir gerne deine Fragen, wir klären, ob wir zueinander passen und du entscheidest danach, ob du mit mir arbeiten möchtest.


Hier kannst du dein kostenloses Kennenlerngespräch via Email vereinbaren:


Zum Thema passende Veranstaltungen:


138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page